Unser nächster Programmpunkt

Mo. 25. Feb. 2019

Clubmitglieder zeigen ihre Filme
- Mitglieder stellen sich vor -

Beginn: 19:00
Evangelische Auferstehungskirche, Paul-Schneider-Saal, Annostraße 14, 53721 Siegburg


Startet in

AKTUELLE NEWS

25 Jahre Siegburger Filmclub e. V.

Wer hätte das gedacht: Von den derzeit 32 Mitgliedern des Siegburger Filmclub e. V. konnten am 14. Januar 2019 anlässlich der Jahresmitgliederversammlung 10 Mitglieder geehrt werden, die seit 1994 dem Filmclub und unserem gemeinsamen Hobby treu geblieben sind. 

Sag’s durch die Blumen: Als Zeichen der Anerkennung ihrer seit 2009 gemeinsam geführten Amtszeiten diese schönen Blumensträuße für die Vorstandsmitglieder: Alexander Wuttke, Schatzmeister; Margot R. Kühn, Geschäftsführerin und Horst Gummersbach, 1. Vorsitzender (v. l. n. r.).

SiegburgerFilmclubVorstand

(Bild:(c) Vl: Alexander Wuttke, Margot R. Kühn, Horst Gummersbach)

Gleichzeitig verabschieden wir uns von Alexander Wuttke aus seinem Amt als Schatzmeister. Er übergibt sein Wirken aus Altersgründen in die Hände von Wolfgang Friese. Unser Dank geht zum Einen an Alexander Wuttke für seine hervorragende und gewissenhafte Kassenführung in all den Jahren und zum Anderen an Wolfgang Friese für seine Bereitwilligkeit, dieses Amt zu übernehmen. 

So können wir in der neuen Zusammensetzung des Vorstands getrost in die Zukunft schauen und uns auf weitere interessante und erfolgreiche Filme, abwechslungs- und lehrreiche Clubabende mit unserem gemeinsamen Hobby freuen.

Margot R. Kühn, Siegburger Filmclub e. V.

Jahresrückblick 2018 des Siegburger Filmclub e. V.

Um es vorweg zu nehmen: Auch das Jahr 2018 war für unsere aktiven Filmer mehr als erfolgreich!

→   Im November 2017 qualifizierten sich alleine 10 Filme für das letzte Rheinische Landesfilmfestival in Jülich, davon wurden 5 Filme zu Bundesfilmfestivals (BFF) weitergemeldet:
→   Auf dem BFF Doku liefen die Filme „Backstage“ von Marc Eggers mit Auszeichnung Silber und „Willkommen in Venedig“ von Wolfgang Friese.
→   Auf dem BFF Fiction in Schrobenhausen liefen die Filme „MAI“ von Sophia Rode mit Auszeichnung Silber, „Am Fluss“ von Marc Eggers und „Revolution“ von Wolfgang Friese.
→   Die Filme von Sophia Rode, Wolfgang Friese und Marc Eggers wurden auf den Deutschen Filmfestspielen des nichtkommerziellen Films (DAFF) in Rain am Lech geehrt, dort erhielt der Film MAI einen Jugendpreis.
→   Auch die Filme unserer EuroFilmer wurden durch Medaillen geehrt, auf dem EuroForum West erhielten die Filme „Überetsch – Weinland mit Tradition“ von Bernd Habel und „Lowlands – Highlands“ von Walter Richter jeweils Bronze und „Polperro“ von Dieter Schmieding sowie „Logo“ Franz Czeslik jeweils Silber. Die Filme von Dieter Schmieding, Walter Richter und Franz Czeslik wurden zum EurofilmFestival 2018 weitergemeldet und erhielten dort jeweils Bronze.
→   Auf dem Dortmunder Filmtag im Oktober wurde der Film „Backstage“ von Marc Eggers geehrt.

 

Auf unsere kreativen Ergebnisse können wir stolz sein! Bereits heute freuen wir uns auf ein weiteres Jahr mit tollen Motiven, eindrucksvollen Szenen und spannenden Geschichten, die unser gemeinsames Hobby mit Spaß und Freude erleben lassen.

 

Margot R. Kühn, Siegburger Filmclub e. V.

Zeitungsartikel Generalanzeiger zum Clubwettbewerb (23.11.2018)

Wir über uns

Der Siegburger Filmclub e. V. wurde im November 1993 gegründet und hat im Januar 1994 seine Aktivitäten aufgenommen. Inzwischen haben sich rund 32 Gleichgesinnte zusammengefunden, die das nach unserer Meinung schöne Hobby des Filmemachens pflegen. 

Mobirise
Mobirise

Horst Gummersbach

Adelenhof 11
51503 Rösrath
Telefon 0 22 05 / 90 98 66

1. Vorsitzender
Margot Kuhn

Margot R. Kühn

Am Strandbad 29
53840 Troisdorf
Telefon 0172 / 25 22 077

Geschäftsführerin
Mobirise

Wolfgang Friese

Hospitalstraße 54
53840 Troisdorf
Telefon 0 22 41 / 7 67 34

Kassenwart

Uns kontaktieren

Unsere Clubabende finden alle 14 Tage - jeweils montags ab 19:00 Uhr - statt.
Die genauen Termine stehen in unserem CLUBPROGRAMM.

Evangelische Auferstehungskirche
Paul-Schneider-Saal
Annostraße 14
53721 Siegburg

Interessante LINKS

Für den Inhalt fremder Webseiten übernehmen wir keine Haftung.

Siegburg

Stadt Siegburg

BDFA

BDFA

Bundesverband Deutscher Film-Autoren e. V.

Unica

World Movie Contest

Eurofilmer

Eurofilmer

Europäischer Autorenkreis

OSCARS

THE OSCARS Academy Award

Academy of Motion Picture Arts and Sciences

DaVinciResolve

DaVinci Resolve

Professionelles Schnittsystem mit Hollywoods leistungsfähigster Farbkorrektur

premiere

Adobe Premiere

Professionelle Schnittsoftware

FinalCut

Final Cut Pro X

Professionelle Schnittsoftware

EDIUS

Edius

Schnittsoftware

Magix

MAGIX

Schnittsoftware

CASABLANCA

Casablanca

Schnittsoftware

SonyVegas

Sony Vegas

Schnittsoftware

prodad

proDAD

Videoeffekte

RedGiant

Red Giant

Videoeffekte

revision

ReVisionfx

Videoeffekte

Pixelan

Pixelan

Videoeffekte

Wählen Sie aus einer großen Auswahl der jüngsten voreingestellten Blocks - Full Screen Intro, Bootstrap Slider, Content Slider, responsive Bildergalerie mit der Lightbox, Parallax Scrolling, Video Hintergründe, mobiles Menü sowie noch viele weitere Dinge.

Post-Adresse

Siegburger Filmclub e. V.
Horst Gummerbach
Adelenhof 11
51503 Rösrath
0 22 05 / 90 98 66
info@filmclub-siegburg.de

Clubraum

Ev. Auferstehungskirche
Paul-Schneider-Saal
Annostraße 14
53721 Siegburg

Verband

Der Siegburger Filmclub e. V. ist Mitglied im BDFA (Bundesverband Deutscher Film-Autoren e. V.)

www.bdfa.de
www.bdfa-nrw.de
BDFA Filmmeldebogen


© Copyright 2019 Siegburger Filmclub e. V. - Alle Rechte vorbehalten