Mobirise Web Site Builder

AKTUELLE NEWS

Hier sehen Sie die letzten drei News-Einträge

7. Oktober 2017

Dortmunder Filmtag

Werksaal DSW21
Von-den-Berken-Straße 10
44141 Dortmund

Mit den zwei Filmen aus unserem Verein, die auch bei der DAFF vertreten waren.

5. - 12. August. 2017

UNICA 2017
World Movie Contest 

Zeche Zollern
Dortmund

http://www.unica2017.de

Die Wettbewerbssaison 2017 ist abgeschlossen

Unser Clubwettbewerb im November 2016 war für uns der Start in die Wettbewerbssaison 2017. Hier qualifizierten sich alleine 11 von 12 vorgestellten und jurierten Filmen für das Rheinische Landesfilmfestival 2017 in Bergisch Gladbach. Von dem Landesfilmfestival erreichten 5 Filme die Bundesfilmfestivals (BFF): 

"Logo" von Franz Czeslik und "Schwimmen mit den Pinguinen?" von Bernd Hahl (BFF Doku in Dortmund - der zweite Film erhielt eine Bronze-Medaille).

 "Brunelleschis Wunder von Florenz" von Alexander Wuttke (BFF Doku in Fuldabrück - der Film erhielt eine Silber-Medaille und einen Preis für die "Beste Bildmontage").

"Am Anfang war das Feuer" von Marc Eggers (BFF Natur in Blieskastel - der Film erhielt den "Silbernen Schmetterling" sowie eine Weitermeldung zu den Deutschen Filmfestspielen [DAFF] in Radolfzell), hier wurde der Film mit Silber ausgezeichnet.

 "Das wollte sie nicht ..." von Margot R. Kühn (BFF Fiction in Schrobenhausen - der Film erhielt eine Silber-Medaille sowie eine Weitermeldung zur DAFF in Radolfzell - hier wurde der Film [siehe unten] mit der Peter Skodawessely-Gedenk-Medaille ausgezeichnet, dem Special Award "Unforgettable".

Am 7. Oktober 2017 werden die Filme "Brunelleschis Wunder von Florenz" und "Das wollte sie nicht ..." auf dem Dortmunder Filmtag zu sehen sein. Von 130 qualifizierten Filmen aus Nordrhein-Westfalen werden an diesem Tag 20 ausgesuchte Filme einem breiten Publikum gezeigt und durch die Präsentation gewürdigt.

© Copyright 2017 Marc Eggers

 

© Copyright 2017 Margot R. Kühn

  

Auch auf dem EUROFilmForum West waren Mitglieder des Siegburger Filmclub e. V. vertreten: Dieter Schmieding erhielt für seinen Film "Notre-dame du haut" eine Bronze-Medaille, Franz Czeslik erhielt für seinen Film "Denkmal-Architektur" ebenfalls eine Bronze-Medaille sowie eine Weitermeldung zum EUROFilm-Festival im Oktober 2017 in Hamburg, der Film "Vom Eisachtal zum Rittnerhorn" von Bernd Habel qualifizierte sich mit einer Silber-Medaille und wurde ebenfalls zum EUROFilm-Festival weitergemeldet. 

Mit diesen Ergebnissen starten die Mitglieder in die kommende Wettbewerbssaison 2018. Fleißig geht es wieder an das kreative Werk, damit wir uns auch in 2018 mit unseren Filmen bei den Wettbewerben qualifizieren können. 

Auf unsere Leistungen in 2017 können wir auf jeden Fall stolz sein! Weiter so - liebe Filmkollegen - euer Vorstand!

 

Wir über uns

Der Siegburger Filmclub e. V. wurde im November 1993 gegründet und hat im Januar 1994 seine Aktivitäten aufgenommen. Inzwischen haben sich rund 35 Gleichgesinnte zusammengefunden, die das nach unserer Meinung schöne Hobby des Filmemachens pflegen.

Unsere Clubabende sollen den Mitgliedern Hilfestellung bei technischen und praktischen Fragen geben, vor allem aber die wesentlichen Grundlagen der Filmgestaltung und der Nachbearbeitung vermitteln und vertiefen. Dazu haben wir sachbezogene Vorträge, Workshops und Präsentationen in unser Programm aufgenommen. Auch gestalten wir Themenabende im Rahmen unserer Clubabende sowie Filmfestivals für die Öffentlichkeit und tragen damit zum Kulturprogramm der Stadt Siegburg bei. 



Der Siegburger Filmclub e. V. ist Mitglied im BDFA (Bundesverband Deutscher Film-Autoren e. V.). Eine Mitgliedschaft bei den EURO-Filmern ist wählbar. Beide Verbände bieten regelmäßig regionale Wettbewerbe an, zu welchen wir unsere eigenen Filme einem größeren Publikum vorstellen können. 


Wenn Sie sich weiterentwickeln wollen, Interesse daran haben, Ihre Filme auch der Öffentlichkeit zu präsentieren, offen für Anregungen, aber auch offen für konstruktive Kritik sind, dann sind Sie herzlich eingeladen, uns an einem der Clubabende zu besuchen.

CLUB VORSTAND

1. Vorsitzender

Adelenhof 11

51503 Rösrath

Telefon 0 22 05 / 90 98 66

Geschäftsführerin 

Am Strandbad 29

53840 Troisdorf

Telefon 0172 / 25 22 077

FOTOGALERIE

WO WIR UNS TREFFEN


Unsere Clubabende finden alle 14 Tage - jeweils montags ab 19:00 Uhr - statt. 

Die genauen Termine stehen in unserem CLUBPROGRAMM.


Evangelische Auferstehungskirche 

Paul-Schneider-Saal 

Annostraße 14

53721 Siegburg

SHARE THIS PAGE!